Impressum - Compliance

CONTENTIA Steuerberatungsgesellschaft mbH, Tegernseer Str. 32, 83607 Holzkirchen, Telefon : 080 24 - 47 07 288, Telefax : 080 24 - 47 07 290, Web : www.contentia.de, info[del]@contentia.de [del] bei Verwendung bitte entfernen

Geschäftsführung: Carsten Lehmann, Dipl.-Kaufmann, Steuerberater; Die gesetzliche Berufsbezeichnung „Steuerberater“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Amtsgericht München HRB 177004

Steuerberaterkammer München

Gerichtsstand München

Vermögensschaden-Haftpflicht: ZURICH, Zurich Versicherung AG, 53287 Bonn

Steuernummer : DE263004208

Bankverbindung : Postbank München Konto 860 470 809 BLZ 700 100 80



Zuständige Aufsichtsbehörden:
Steuerberaterkammer München, Nederlinger Straße 9, 80638 München
Telefon: 089 / 157 902-0 Email: info@stbk-muc.de
www.steuerberaterkammer-muenchen.de
Steuerberater Carsten Lehmann ist Mitglied der Steuerberaterkammer München.
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
Berufsordnung für Steuerberater (BOStB)
Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)
Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de eingesehen werden.

Steuerberater sind gem. §67 StBerG und § 52 DVStB verpflichtet, eine Berufshaftpflicht mit einer Mindestversicherungssumme von EUR 250.000,– zu unterhalten.
Der versantwortliche Steuerberater (Herr StB Carsten Lehmann) ist über die gesetzliche Mindestversicherungssumme von 250.000,- EUR hinaus mit 1.000.000,- EUR pro Schadenfall versichert. Die
maximale Schadenhöhe pro Jahr ist auf EUR 2.000.000,- begrenzt. Die Berufshaftpflichtversicherung ist bei der ZURICH, Zurich Versicherung AG, 53287 Bonn abgeschlossen.
Der räumliche Geltungsbereich aller Versicherungen erstreckt sich auf das gesamte EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum.

Haftungsausschluß:
Inhalte

Die Inhalte dieser Website wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann der Anbieter jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter ist der Anbieter nur für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten
oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch
erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden solche Inhalte umgehend entfernen.
Links
Diese Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte der Anbieter keinen Einfluss hat.
Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Die Inhalte externer Links unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter. Durch diese Links macht sich der Anbieter auch nicht deren Inhalte und Meinungen zu eigen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Abmahnung:
Soweit einzelne Inhalte oder Links dieser Seiten fremde Rechte oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, ist dies dem Dienstanbieter unter info@contentia.de ohne Kostennote mitzuteilen. Der Dienstanbieter versichert, dass er die zu Recht beanstandeten Inhalte auch ohne die Hinzuziehung eines Rechtsbeistandes des Anzeigenden unverzüglich entfernt wird. Dennoch eingehende Abmahnungen inkl. Kostennote, werden ohne vorherige Kontaktaufnahme zurückweisen und ggf. mit einer Gegenklage wegen der Verletzung vorgenannter Bestimmungen angegriffen.
Nutzung der Internet-Seiten Inhalt und Gestaltung der Internet-Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der CONTENTIA Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Datenschutz:

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte– Informationen nach Artikeln 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) –
Wir schützen und respektieren Ihre persönlichen Daten!

Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre und beachten alle Vorschriften zum Datenschutz.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Die verantwortliche Stelle ist:
Contentia Steuerberatungsgesellschaft mbH
Tegernseerstr. 32
83607 Holzkirchen
Tel.: 08024 4707288

Als verantwortliche Stelle ergreifen wir alle gesetzlich erforderlichen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.
Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Sie erreichen Ihn unter der zuvor genannten Anschrift oder per E-Mail unter:

info[@]contentia.de

2. Welche Daten und Quellen nutzen wir?

Relevante personenbezogene Daten können sein:
Name, berufliche Adresse/andere Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefon), Geschlecht und optional Position in der Firma, Berufsbezeichnung, Kontoverbindungsdaten, Geburtsdatum/-ort, Fotos, Videos.
Im Rahmen der Geschäftsbeziehung, insbesondere durch persönliche, telefonische oder schriftliche Kontakte, durch Sie oder von Ihrem Arbeitgeber initiiert, entstehen weitere personenbezogene Daten, z. B. Informationen über den Kontaktkanal, Datum, Anlass, Ergebnis, (elektronische) Kopien des Schriftverkehrs.
Besondere Kategorien personenbezogener Daten, bekannt als „sensible Daten“, z. B. Religionszugehörigkeit, erheben wir nicht. Ebenso erheben wir keine Daten von Kindern.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
a. Zur Erfüllung vertraglicher oder vertragsähnlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO)

b. Im Rahmen der Interessenabwägung (6 Abs. 1f DS-GVO)

c. Aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke (etwa zum Bezug unseres Newsletters) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DS-GVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind hiervon nicht betroffen.

4. Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb der Kanzlei erhalten nur dienjenigen Personen Zugang zu Ihren Daten, die diese zur Erfüllung der Auftragswecke benötigen. Die Verarbeitung erfolgt durch die mit der Bearbeitung betrauten Mitarbeiter, die zur Verschwiegenheit verpflichtet sind, so dass Ihre Interessen bei der Verarbeitung der Daten hinreichend geschützt sind. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Artikel 28 DS-GVO) können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistung.
Informationen über Sie dürfen wir außerhalb  nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder Sie eingewilligt haben.

5. Wie lange speichern wir Ihre Daten?
Soweit erforderlich verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Auftrags, was die Anbahnung und Abwicklung  umfasst. Sind die Daten für die Erfüllung unseres Zwecks oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. Gesetzliche Fristen werden insbesondere im Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung bestimmt. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Zivilrechtliche Verjährungsfristen können bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

6. Welche Datenschutzrechte haben Sie?
Jede betroffene Person hat das Recht auf
Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,
Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,
Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,
Widerspruch nach Artikel 21 DS-GVO sowie
Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO.
Beim Auskunfts- und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, bei der hessischen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG)

7. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
Sie müssen nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung unserer Beratung und der Erfüllung der damit verbundenen Pflichten oder zur Durchführung einer sonstigen Geschäftsbeziehung erforderlich sind. Sollten Sie sich entscheiden, die benötigten Daten nicht zur Verfügung zu stellen, sind wir unter Umständen nicht in der Lage, Ihrem Anliegen nachzukommen, wenn diese ohne eine entsprechende Verarbeitung bestimmter Daten nicht durchgeführt werden kann.

8. Inwieweit führt die Contentia automatisierte Entscheidungsfindungen durch?
Wir nutzen grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO.

9. Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?
Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen des Dienstes oder der Datenverarbeitung anzupassen. Die Nutzer werden daher gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt auf unserer Webseite zu informieren.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 f) DS-GVO (Datenverarbeitung aufgrund einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:
Contentia Steuerberatungsgesellschaft mbH
Tegernseer Straße 32
83607 Holzkirchen
Tel.: 08024 4707288

info[@]contentia.de